Internetseite erstellen

Homepage gestalten: Der eigene Internetauftritt

Mit einem Homepage-Baukasten können Internetseiten direkt über den Webbrowser erstellt werden. Die lokale Installation von Software ist nicht notwendig. Damit können auch Laien ohne HTML- und Programmierkenntnisse einfach und schnell eine eigene Seite ins Netz stellen. Der Funktionsumfang unterscheidet sich dabei stark, deshalb sollte man den Anbieter mit Bedacht wählen. Für die meisten Nutzer ist der Marktführer Wix die beste Wahl.

Top-Anbieter

Das Prinzip funktioniert wie ein Baustein-System. Es lassen sich die verschiedenen Elemente, die auf der Seite erscheinen sollen, auswählen und anpassen. Über Eingabemasken wird der Textinhalt eingegeben. Bilder und andere Dateien kann man einfach vom eigenen Computer aus hochladen. Das Design wird getrennt vom Inhalt definiert und kann jederzeit beliebig geändert werden. In der Regel stehen einige Vorlagen zur Auswahl, die auch konfiguriert werden können. Farbpaletten erleichtern die Auswahl der Farben, meist lassen sich diese auch in Zahlen nach dem RGB-Schema festlegen. Viele Anbieter gestatten daneben den Zugriff auf die CSS-Datei zur individuellen Anpassung des Templates. Wem das zu kompliziert ist, der kann für die Details auch stundenweise die Dienste eines Webdesigners in Anspruch nehmen, der sich auf den jeweiligen Baukasten spezialisiert hat.

Die Pflege des Internetauftritts ist mit einem Homepage-Baukasten ebenso einfach wie die Erstellung. Neue Inhalte werden über den Webbrowser eingegeben. Mit diesen Möglichkeiten ähneln die Homepage-Baukästen einem Content-Management-System. Entsprechend umfangreich sind die Funktionen, die aber seitens des Anbieters im kostenlosen Paket meist nicht alle freigeschaltet sind. Erst der Wechsel zu einem kostenpflichtigen Premium-Paket bringt dann Zusatzdienste wie einen integrierten Online-Shop und aufwändige Web-Formulare.

In der Anfangszeit des Internet waren Homepage-Baukästen vor allem für Privatpersonen und die Webpräsenz von Vereinen und Kleinunternehmern geeignet. Mittlerweile nutzen aber auch größere Firmen und Online-Shops die Baukästen. Ohne viel Zeitaufwand, Kosten und Fachwissen lässt sich auf diesem Wege eine professionell gestaltete Webseite mit sämtlichen Features erstellen.

Mehr zum Thema